Brunchfahrten mit dem Schiff durch das Mittelrheintal von Koblenz nach Boppard und zurück

Ein Ausflug nach Koblenz wäre nur halb so schön, würde man den Aufenthalt in der Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel nicht mit einer Rheinschifffahrt krönen. Von Frühjahr bis Herbst finden mehrmals täglich von Koblenz aus Rundfahrten und Linienfahrten durch das Mittelrheintal statt. Darüber hinaus werden an bestimmten Terminen aber immer auch Sonderfahrten angeboten. Dazu zählen z. B. die Brunchfahrten einer Schiffslinie aus Koblenz.

Brunchfahrten ab Koblenz werden unter anderem am Muttertag, an Pfingsten und an einem Sonntag im Herbst angeboten. Dieses Jahr sind es die Sonntage, 12. Mai, 9. Juni und 6. Oktoberr 2019. Wer an einem dieser Tage in Koblenz weilt und eine Schiffsrundfahrt mit Brunchbuffet im Kreise der Familie oder mit Freunden genießen möchte, sollte sich daher den Termin vormerken und sich rechtzeitig Schiffstickets sichern.

Die Brunchfahrten starten jeweils um 10 Uhr vom Schiffsanleger in Koblenz auf der linken Rheinseite und um 10.15 Uhr von Koblenz-Pfaffendorf auf der rechten Rheinseite. An Bord werden die Gäste zunächst mit einem Sektempfang begrüßt. Während der Rundfahrt nach Boppard und zurück nach Koblenz können sich alle von einem üppigen kalt-warmen Brunchbuffet bedienen. Rückkunft und Ausstieg vom Schiff ist gegen 13.30 Uhr in Koblenz sowie gegen 13.35 Uhr in Koblenz-Pfaffendorf.

Auf der Fahrtstrecke von Koblenz nach Boppard und zurück passiert das Rheinschiff romantische Weinorte und Sehenswürdigkeiten des Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal. Dazu zählen beispielsweise Lahnstein mit Burg Lahneck, Schloss Stolzenfels, Rhens mit Königsstuhl, Braubach mit Marksburg, Brey, Spay, Osterspai mit Schloss Liebeneck und Boppard mit Kurtrierischer Burg.

Kommentarfunktion ist deaktiviert